Michelsenschule Hildesheim - Mediatoren

UNSERE MEDIATOREN

Unser Name ist unser Auftrag: Wir haben Zeit und hören euch in Ruhe zu, bevor wir euch dabei unterstützen, euren Konflikt aufzulösen. Wir sind verschwiegen und kümmern uns zeitnah um eure Anfrage! 

Erreichbarkeit: Unsere Stundenpläne hängen an der Tür von Raum H 209 und an der Litfasssäule im Foyer. Ihr könnt auch euren Klassenlehrer oder Frau Neumann oder Frau Karger direkt ansprechen.

Alle Fünft- und Sechstklässler haben ihre eigenen Paten, die auch zugleich Streitschlichter sind. Wir sind gern für euch da, wenn es häufiger zum Streit zwischen zwei Mitschülern kommt, denn so etwas passt nicht so gut in den Klassenrat.

 

Paten der Klasse 5.1 (Schuljahr 2018/2019)

 

Paten der Klasse 5.2 (Schuljahr 2018/2019)

 

Paten der Klasse 5.3 (Schuljahr 2018/2019)

 

Paten der Klasse 5.4 (Schuljahr 2018/2019)

 

 

Streitschlichtertag 2017 für Hildesheimer Schüler 

Der traditionelle Streitschlichtertag für die Hildesheimer Schüler fand diesmal im Rathaus statt. Eingeladen hatte die VHS Hildesheim in Zusammenarbeit mit dem Präventionsrat und dem Hildesheimer Netzwerk Sozial Kompetente Schule. Angeboten wurden vier spannende und kreative Workshops. 20 Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang, die zu Streitschlichtern ausgebildet wurden, nahmen an der Veranstaltung teil, begleitet von Frau Neumann und Frau Karger. Frau Lange leitete den Workshop zum Thema „Zukunftswerkstatt – Hilfe bei festgefahrenen Konflikten“. Nachdem die Lehrkräfte und Schulmediatoren ihre Workshops für die Grundschulen, Gymnasien und Gesamtschulen vorgestellt und die Schüler sich für einen Workshop entschieden hatten, gab es zunächst zur Stärkung ein Buffet mit belegten Brötchen. Es folgte ein Gruppenfoto. Dann ging es an die Arbeit in den Workshops. In den zweistündigen Workshops hatten die Schüler die Gelegenheit, sich intensiv auszutauschen und z.B. verschiedene Perspektiven und Problemlösungsstrategien in der Mediation kennenzulernen. Im Anschluss bereiteten die Schüler Plakate und szenische Darstellungen vor. In der Abschlussrunde stellten die Schüler ihre Ergebnisse aus den einzelnen Workshops vor. Bereichert mit vielen interessanten Erfahrungen und einem Zertifikat traten die Schüler gegen 17 Uhr die Heimreise vom Streitschlichtertag an.

Unsere Michelsenschüler nahmen mit viel Freude und Eifer beim Hildesheimer Streitschlichtertag teil. 

Einige der Schüler beim Workshop “Zukunftswerkstatt“ unter der Leitung von Frau Lange.

 

 

18 neue Mediatoren für die Michelsenschule

Mit einem Blockseminar vom 2. bis 4. Februar 2017 in der "Oase Heilig Kreuz" im Herzen der Stadt Hildesheim endete die 30-stündige Ausbildung von 18 Siebtklässlern zu Mediatoren. Alle neuen Mediatoren freuen sich auf Nachfragen. Sie können helfen, einen Konflikt so zu lösen, dass alle zufrieden sind. Hier ein kleiner Rückblick in Bildern:

 


 

Streitschlichter Tag am 21. September 2016

Auch dieses Jahr fand wieder der Streitschlichtertag im Haus der Mitglieder der Volksbank statt. Von der Michelsenschule nahmen 20 Schüler teil. Nachdem alle Workshops für Grundschüler und für uns Gymnasiasten vorgestellt worden waren und wir uns für einen entschieden hatten, gab es zunächst eine ordentliche Stärkung am Buffet mit kalten Getränken und belegten Brötchen. Danach wurde noch ein Gruppenfoto der teilnehmenden Streitschlichter gemacht und es ging in die Workshops.

In den Workshops ging es um verschiedene Themen, zum Beispiel um Zivilcourage, die verflixte Phase 3 der Mediation und um eine Zukunftswerkstatt. In dem Workshop zum Thema Zivilcourage ging es darum, wie man sich in Notsituationen sicher und kompetent verhalten kann und was man tun kann, wenn man eine Schlägerei sieht. In den meisten Workshops ging es entspannt zu und es war interessant.

Nachdem wir unsere Zertifikate bekommen hatten und alle Workshops ihre Ergebnisse vorgestellt hatten, ging der Streitschlichtertag 2016 gegen 17 Uhr zu Ende. (Maximilian Meyer 8.4)