Michelsenschule Hildesheim - Startseite

Hereinspaziert in unser virtuelleS Zuhause!

Die Michelsenschule Hildesheim heißt Euch und Sie auch virtuell herzlich willkommen! Auf unseren Internetseiten könnt Ihr und können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Angebote unserer Schule sowie die aktuellen Veranstaltungen und Termine verschaffen. Wir wünschen Euch und Ihnen viel Spaß beim Entdecken unserer Schule!

 


NEUIGKEITEN

 

Sommerferien!

Erholsame Sommerferien!

Wir wünschen allen Schülern, Kollegen und Mitarbeitern der Michelsenschule erholsame und sonnige Sommerferien! Wir sehen uns wieder am Donnerstag, den 11. September 2014, um 7.50 Uhr.

 


 

Zaubersprüche, gestresste Göttinnen und grüne Außerirdische

Michelsenschüler feiern Erfolge beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Auch im Schuljahr 2013/2014 haben Michelsenschüler wieder erfolgreich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen. Bei der regionalen Preisverleihung in Mellendorf erhielten sie im Juni 2014 insgesamt vier Landespreise!

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen gliedert sich in die Kategorien „Solo“ und „Team“. Im Einzelwettbewerb stellen Schülerinnen und Schüler ihre mündlichen und schriftlichen Fähigkeiten in einer (Kl. 8 und 9) oder zwei (ab Kl. 10) Sprachen unter Beweis. Melanie Klapprott aus der 9.3 hat diese Herausforderung angenommen und für ihre großartige Leistung einen 3. Landespreis erzielt.

Im „Team“-Wettbewerb sendet eine Gruppe (2-10 Teilnehmer aus Kl. 6-9) einen fremdsprachigen Film-, Theater- oder sonstigen Medienbeitrag ein, dessen Handlung sie selbst erarbeitet. Zwei Michelsengruppen (Kl. 6 und 9) haben lateinische, zwei weitere Gruppen (Kl. 8) sogar mehrsprachige Beiträge eingeschickt. Gleich drei dieser Gruppen wurden zur Preisverleihung eingeladen!

Den ganzen Bericht könnt Ihr und können Sie >>hier nachlesen!

 


 

CD "Unerhört" im Sekretariat der Michelsenschule erhältlich

"Diese Musik ist einfach unerhört"

Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung berichtete am 23. Juli von der CD "Unerhört!", die Schüler, Lehrer, Eltern und ehemalige Michelsenschüler gemeinsam produziert haben.